Loading...
Home2021-02-16T16:25:40+01:00

„Licht an für 
unsere Meere“

Meeres-Lichtinstallation in der Hamburger Speicherstadt
zum Zieleinlauf des UNESCO- / Vendée Globe- / Meeres-Botschafters
Boris Herrmann und dem Start der UN-Dekade der Ozeanforschung

für nachhaltige Entwicklung
(2021–2030).

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren
Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Daniel Gün­ther
Min­is­ter­präsi­dent Schleswig-Holstein

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Dr. Vladimir Ryabinin
Exec­u­tive Sec­re­tary of IOC of UNESCO

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Prof. Kat­ja Matthes
Direk­torin Geo­mar Helmholtz-Zen­trum für Ozean­forschung, Kiel

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Prof. Antje Boetius
Alfred-Wegen­er-Insti­tut, Helmholtz-Zen­trum für Polar- und Meeres­forschung, Bremerhaven

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Prof. Daniela Jacobs
Direk­torin Cli­mate Ser­vice Cen­ter Ger­many (GERICS) und Deutsche Gesellschaft für Meeresforschung

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Pet­ros Michelidakis
Direk­tor der boot, Düsseldorf

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Hol­ly Cova
Team Mal­izia

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Neekhil Prasad
Ozean- und Kli­maforsch­er, Fidschi

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Prof. Ger­hard Haszprunar
Geo­Bio-Cen­ter Lud­wig-Max­i­m­il­ians-Uni­ver­sität, München

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Prof. Gert Wörheide
Geo­Bio-Cen­ter Lud­wig-Max­i­m­il­ians-Uni­ver­sität, München

Aus daten­schutzrech­lichen Grün­den benötigt YouTube Ihre Ein­willi­gung um geladen zu werden.
Akzep­tieren

Dipl.-Biol. Peter Niesslbeck
Vizepräsi­dent (Eur­Pro­Bi­ol)

Aktuelle Meldungen

Veranstaltungs-
überblick

Kommende Veranstaltungen 

UN-Dekade der Ozeanforschung
für nach­haltige Entwicklung

Die Dekade von 2021 – 2030 wird einen ein­heitlichen Rah­men für eine nach­haltige Ozean­forschung und ‑bewirtschaf­tung bere­it­stellen. Eine nach­haltige Nutzung der Ozeane in allen Län­dern soll unter­stützt wer­den. Die übri­gen Ziele der Agen­da 2030 wer­den hier­bei nicht ver­nach­läs­sigt, son­dern dienen als Leitfaden.

Die UN-Dekade Ozean­wis­senschaften für eine nach­haltige Entwick­lung wurde aus der Erken­nt­nis her­aus geboren, dass noch viel mehr getan wer­den muss, um den Kreis­lauf der Ver­schlechterung der Meeres­ge­sund­heit umzukehren und bessere Bedin­gun­gen für eine nach­haltige Entwick­lung der Ozeane, Meere und Küsten zu schaffen.

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die Meeres­forschung weit­er­en­twick­elt, um aktuelle gesellschaftliche Bedürfnisse zu inte­gri­eren und neue Part­ner­schaften zwis­chen Akteuren ver­schieden­er Diszi­plinen zu fördern.  Dadurch kön­nen neue Erken­nt­nisse über die Rolle der Ozeane bei der Kli­mareg­ulierung, der Eindäm­mung von Katas­tro­phen­risiken und der Rel­e­vanz für die Wirtschaft gewon­nen werden.

Die 7 großen Ziele

der UN-Dekade der Ozeanforschung für nachhaltige Entwicklung.

Saubere Ozeane

Sichere Ozeane

Gesunde & widerstandsfähige Ozeane

Nachhaltige & produktive Ozeane

Vorhersehbare Ozeane

Transparente & zugängliche Ozeane

Inspirierende & ansprechende Ozeane

Die 17 Nachhaltigkeits-
ziele

Die Agen­da 2030 für nach­haltige Entwick­lung ist ein drin­gen­der Aufruf zum Han­deln, der von allen Län­dern der Vere­in­ten Natio­nen angenom­men wurde, um die 17 Ziele der nach­halti­gen Entwick­lung (Sus­tain­able Devel­op­ment Goals, SDGs) zu erre­ichen, die darauf abzie­len, Armut und andere Missstände zu been­den und gle­ichzeit­ig Gesund­heit und Bil­dung zu verbessern, Ungle­ich­heit­en zu ver­ringern, das Wirtschaftswach­s­tum anzukurbeln, den Kli­mawan­del zu bekämpfen und unseren gemein­samen Ozean und seine Ressourcen zu erhalten.

Die Oze­an­dekade wird die gesamte Agen­da 2030 der Nach­haltigkeit­sziele unter­stützen. Mit dem SDG 14  (Leben unter Wass­er) gibt es in der Agen­da ein eigenes Ziel zum Schutz der Ozeane, Meere und Meeres­res­sourcen. Mehr Infor­ma­tio­nen über die 17 Ziele.

Nach oben