DAUERAUSSTELLUNG AUF DER CAP SAN DIEGO

Das Museumsschiff

Die „Cap San Diego“ ist das größte, fahrtüchtige Muse­ums-Frachtschiff der Welt. Während der Oze­an­dekade ist an Bord eine Dauer­ausstel­lung geplant.

Ihre ele­gante Sil­hou­ette gehört zum Ham­burg­er Hafen­panora­ma wie die Spe­ich­er­stadt und der Michel. Hamburger*innen und Tourist*innen lieben sie, die Crew und 45 ehre­namtlich tätige Seemän­ner im Ruh­e­s­tand hal­ten sie mit viel Engage­ment in Schuss. Das Muse­umss­chiff ist seit 2003 zudem ein mar­itimes Denkmal und schwim­mendes Hotel, das heute seinen Liege­platz an der Übersee­brücke in Ham­burg hat. Mehrmals im Jahr legt die „Cap San Diego“ zu Muse­ums­fahrten mit bis zu 500 Pas­sagieren ab.

In den Ladeluken gewähren wech­sel­nde Son­der­ausstel­lun­gen aufre­gende Ein­blicke in die Geschichte der Seefahrt und in The­men rund ums Meer.

1 Map

UPDATES

An dieser Stelle wer­den wir die span­nen­den Akteure vorstellen, die auf der Cap San Diego im Rah­men der Oze­an­dekade für nach­haltige Entwick­lung ausstellen werden!