Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Spektakuläre Meeresschutzaktion in Hamburg

Aus Anlass der UN-Dekade für Ozean­forschung für nach­haltige Entwick­lung und zu Ehren des Profiseglers und Meeres-Botschafters Boris Her­rmann wer­den am 28. Jan­u­ar 2021 faszinierende Unter­wasser­welt auf die Fas­sade vom Miniatur Wun­der­land in der HafenCi­ty pro­jiziert. Im Inter­net kann die Aktion und das span­nende Begleit­pro­gramm live ver­fol­gt werden.

Save the Date: 28. Jan­u­ar 2021, 18–19 Uhr!

Neben der ein­drucksvollen Lichtin­stal­la­tion mit musikalis­ch­er Begleitung des Orch­ester des Wan­dels, wird es ein ein­stündi­ges Talk-Pro­gramm mit Inter­views und State­ments rund um den Meer­ess­chutz und die Meeres­forschung geben, das eben­falls im Inter­net über­tra­gen wird. So wird auch live nach Frankre­ich zu Fürst Albert II von Mona­co und zu Profisegler Boris Her­rmann vom Team Mal­izia auf sein­er „Sea­ex­plor­er“ geschal­tet. Boris Her­rmann hat auf dem härtesten Segel­ren­nen der Welt auch Dat­en für die Kli­ma- und Ozean­forschung gesam­melt. Der Botschafter der Deutschen Meer­ess­tiftung wird mit ziem­lich­er Sicher­heit kurz vor der Ham­burg­er Meer­ess­chutza­k­tion am Don­ner­stag ins Ziel der Vendée Globe ein­ge­laufen sein.

Außer­dem wird Mod­er­a­tor und Mete­o­rologe Karsten Schwanke mit Dr. Vladimir Ryabinin, (Exeku­tivsekretär der Ozeankom­mis­sion der UNESCO) sprechen. Weit­ere Teilnehmer*innen: Prof. Kat­ja Matthes (GEOMAR Helmholtz-Zen­trum für Ozean­forschung), Pet­ros Miche­li­dakis (Direk­tor boot Düs­sel­dorf), Prof. Daniela Jacob (Direk­torin des Cli­mate Ser­vice Cen­ter Ger­many, GERICS).

Zudem ist eine Liveschalte zum Riff von Pagua-Neugeinea und den Salomo­nen in Zusam­me­nar­beit mit Car­ol Sea Foun­da­tion geplant.

Das gesamte Programm wird gestreamt. Es kann über folgende Kanäle live verfolgt werden:

https://www.youtube.com/channel/UCBX6mjWhor53Gu_sg3GNUbw

https://www.facebook.com/meeresstiftung

 

Die Meeres-Lichtin­stal­la­tion wird organ­isiert von der Deutschen Meer­ess­tiftung, der Deutschen Gesellschaft für Meeres­forschung und Stiftung Plan­e­tar­i­um Berlin und unter­stützt vom Miniatur Wun­der­land Ham­burg, Ham­burg­er Hafen und Logis­tik Aktienge­sellschaft, Orch­ester des Wan­dels, Event­Pla­nung nord, Vision Tools, Int. Ocean Film Tour, Delius Klas­ing Ver­lag, GEOMAR Helmholtz-Zen­trum für Ozean­forschung Kiel, Coral Sea Foun­da­tion und AINO unterstützt.


 

Share This Story, Choose Your Platform!

Nach oben